DRUCKEN

Klinisch-psychologische Diagnostik

Klinische Psychologinnen und Psychologen beschäftigen sich mit Problemen und Störungen des menschlichen Erlebens und Verhaltens. Sie entwickeln Lösungen und Behandlungsmöglichkeiten.

Beratung_1.jpg

Von der SGKK werden die Kosten für die klinisch psychologische Diagnostik übernommen. Sie umfasst verschiedene Maßnahmen – z.B. psychologische Testverfahren, Gespräche oder Verhaltensbeobachtungen. 

Die weiterführende Behandlung bei klinischen Psychologinnen und Psychologen ist keine Leistung der Krankenversicherung. 

Um diagnostische psychologische Leistungen auf Kosten der SGKK in Anspruch nehmen zu können, braucht man eine Verordnung durch:  

  1. Vertragsfachärztin/Vertragsfacharzt für Neurologie (und Psychiatrie),
  2. Vertragsfachärztin/Vertragsfacharzt für Psychiatrie (und Neurologie),
  3. Vertragsfachärztin/Vertragsfacharzt für Innere Medizin
  4. Vertragsfachärztin/Vertragsfacharzt für Kinder- und Jugendheilkunde,
  5. Vertragspsychotherapeutin/Vertragspsychotherapeuten. 

up

VertragspartnerInnen im Bereich klinisch-psychologische Diagnostik

Mag. Laurenz Flir
Imbergstraße 25
5020 Salzburg
0650/3971563

Dr. Johannes Klopf
Gerneral-Arnold-Straße 6
5020 Salzburg
0676/5450476


Mag. Karin Lastowicka
Mühlbacher Straße 34
5500 Bischofshofen
06462/33114


Mag. Robert Müller
Kaprunerstraße 7
5700 Zell am See
0664/4161398


Mag. Ingrid Wagneder
Alpenstraße 48/3
5020 Salzburg
0664/5410617


Dr. Gertrude Wolkerstorfer-Falzeder
Fischer-Villa-Straße 3
5411 Oberalm
0650/5411003


up

WahlpsychologInnen

Wird die Diagnostik von WahlpsychologInnen durchgeführt, erstattet die SGKK dem Patienten bzw. der Patientin 80 % der Vertragstarife. Voraussetzung ist, dass eine entsprechende Verordnung vorliegt und die Wahlpsychologin bzw. der Wahlpsychologe dieselben Qualifikationen aufweist wie eine Vertragspsychologin bzw. Vertragspsychologe.