DRUCKEN

Influenza Impfaktion

Die Influenza (im Volksmund "echte Grippe") ist eine ansteckende Viruserkrankung. Die Infektion der Atemwege wird durch Influenza-Viren ausgelöst und durch Husten und Niesen verbreitet. Vor allem für ältere und chronisch kranke Menschen kann die Influenza mit ihren Begleiterscheinungen lebensbedrohlich sein.

955783_IMG_1682_Fr._Graf_Stadt_Sbg.JPG

up

SGKK-Chefarzt Dr. Peter Grüner zur Impfaktion

"Die Influenza-Grippe kann sehr schwer verlaufen. Nicht selten treten hohes Fieber, Kreislaufbeschwerden und Atemwegsentzündungen auf. Aber auch eine Lungenentzündung kann sich daraus entwickeln" erklärt Dr. Peter Grüner, Chefarzt der SGKK.

Die Impfung schützt nicht gegen die große Zahl anderer Erreger, die zu (fieberhaften) Erkältungskrankheiten führen können.

"Es ist trotzdem wichtig, sich gegen die Influenza impfen zu lassen. Wesentlich für unsere Zielgruppen ist der Schutz vor einem schweren Verlauf einer Influenza und deren wesentlichen Komplikationen. Diese machen sie nämlich gefährlich", so Dr. Grüner.

up

Wer sollte sich impfen lassen?

  • Personen ab dem 60. Lebensjahr
  • Menschen mit chronischen Krankheiten und Immunschwäche
    (z.B. Herzkranke, Diabetiker, Asthmatiker)
  • Betreuungspersonen von Risikogruppen/ Personal mit häufigem
    Kunden-und Patientenkontakt (z.B. Krankenhäuser, Schulen, Behörden)
  • In begründeten Fällen für (Klein-)Kinder ab dem 6. Lebensmonat (gegebenenfalls halbe Dosis bis zum 36. Lebensmonat, ab dem 36. Lebensmonat Volldosis)

up

Kosten

Wir bieten die Influenza-Impfaktion jedes Jahr unseren Versicherten und deren Angehörigen zu einem Selbstbehalt von EUR 6,00 an. Die Impfung ist eine freiwillige Vorsorgemaßnahme und für alle Salzburger und Salzburgerinnen erhältlich. Bitte nehmen Sie Ihre e-card mit.