DRUCKEN

Kontraindikationen

Aufgrund der personellen Ressourcen und des spezifischen Therapieangebots kann bei folgenden Krankheitsbildern ein Aufenthalt im Regenerationszentrum Goldegg leider nicht bewilligt werden:

972991_Indikation.jpg

  • eigene Pflegebedürftigkeit

  • akute Suizidgefahr oder schwere depressive Episoden,
    die einen stationären Aufenthalt erfordern

  • Psychosen

  • Essstörungen (Anorexia nervosa, Bulimie)

  • manifeste Suchtproblematik (Alkohol-, Drogen-, Spielsucht)

  • Epilepsie ohne medikamentöse Anfallskontrolle

  • ansteckende und akut entzündliche Erkrankungen

  • manifeste Herzinsuffizienz (Herzschwäche) und/oder
    Schwäche der Atmungsorgane

  • schwerwiegende Herzrhythmusstörungen, instabile Herzerkrankungen

  • Zustand nach frischem Herzinfarkt oder Schlaganfall (Mindestabstand 6 Wochen)

  • Desorientiertheit, Verwirrtheit, mittelschwere und schwere Demenz

  • akute thromboembolische Erkrankungen
    (z.B. tiefe und oberflächliche Thrombosen und Lungenembolien)

  • akute Stoffwechselentgleisungen
    (z.B. akute Blutzuckerentgleisung bzw. Ersteinstellung)


PatientInnen, bei denen aufgrund Ihrer Erkrankung ein intensives Therapieangebot nötig ist, können einen Antrag auf Kur oder Rehabilitation stellen.