DRUCKEN

Kuraufenthalte

Mitversicherte Angehörige können um 3-wöchige Kuraufenthalte in bestimmten Anstalten ansuchen.

992057_Teich-8046.jpg

Was müssen Sie tun?

Sie bringen über den Arzt einen Antrag auf Kur bei der SGKK ein. Nach Bewilligung des Antrages erfolgt die Terminvergabe direkt durch die Kur-Anstalt.

Die Kostenbeteiligung ist einkommensabhängig und liegt zwischen EUR 7,60 und EUR 18,46 pro Verpflegstag.

Versicherte müssen Ihren Antrag bei der Pensionsversicherung einbringen.

Weiter zur Pensionsversicherung