DRUCKEN

Welche Änderungen müssen Sie bekannt geben?


Beratung_1.jpg

Sie sind verpflichtet jede für die Versicherung bedeutsame Änderung innerhalb einer Woche zu melden.

Zum Beispiel:

  • Änderung der Wohnanschrift (Vorlage Meldezettel)
  • Namensänderung (z. B. infolge Verehelichung - Vorlage der Heiratsurkunde)
  • Beginn einer Pflichtversicherung
  • Arbeitslosengeldbezug, Bezug von Notstandshilfe
  • Einberufung zum Präsenzdienst
  • Eintritt einer Anspruchsberechtigung als Angehöriger