DRUCKEN

Versicherungsfall der Mutterschaft & Medizinische Leistungen

Gerade in Zeiten einer Schwangerschaft bzw. nach einer Geburt sind die Themen der medizinischen Versorgung sowie finanzieller Sicherheit für die betroffenen Frauen natürlich besonders wichtig.

571997_Kinderfuesse.jpg

Versicherungsschutz für diese Lebensphase besteht für weibliche Versicherte sowohl mit eigener Versicherung als auch für mitversicherte Familienangehörige, wenn die Versicherung zum Zeitpunkt (des Eintrittes des Versicherungsfalles der Mutterschaft) aufrecht ist.

Eintritt des Versicherungsfalles der Mutterschaft 

  • Dieser tritt mit dem Beginn der achten Woche vor der voraussichtlichen Entbindung ein.

  • Erfolgt die Entbindung vor diesem Zeitpunkt, gilt der Tag der Entbindung.

  • Wurde kein voraussichtlicher Geburtstermin festgestellt, tritt der Versicherungsfall mit dem Beginn der achten Woche vor der tatsächlichen Geburt ein.

  • Tritt der Versicherungsfall nach dem Ende der Versicherung ein, ist zu prüfen, ob auf Grund der gesetzlichen Schutzfristbestimmungen eventuell dennoch Ansprüche entstehen.


Lesen Sie mehr zu den Themen Entbindung und  Medizinische Leistungen.

Bei Fragen zum Thema Arbeitsrecht empfehlen wir Ihnen die Konsultation der Expertinnen und Experten der Salzburger Arbeiterkammer!