DRUCKEN

Was sind Generika

Unter einem Generikum (Mehrzahl: Generika) versteht man ein Nachahmerpräparat – also die wirkstoffgleiche Kopie eines Originalmedikaments.

Tabletten.jpg

Generika kommen auf den Markt, wenn der Patentschutz des Originalmedikaments abgelaufen ist und eine Pharmafirma ein wirkstoffgleiches Nachfolgeprodukt entwickelt. Generika müssen die gleiche therapeutische Wirksamkeit nachweisen wie das Originalpräparat, sind aber preislich günstiger.

In Österreich muss für alle Arzneimittel - auch für ein Generikum - eine Zulassung erteilt werden, bevor es auf den Markt gebracht werden darf. Eine Zulassung durch die österreichische Arzneimittelagentur wird nur dann erteilt, wenn der Hersteller nachweisen kann, dass das Generikum gleichwertig ist wie das Originalpräparat.

Außerdem müssen auch alle sonstigen gesetzlichen Auflagen für eine Zulassung erfüllt sein. Bei der Herstellung von Generika müssen dieselben Qualitäts-Standards eingehalten werden wie bei der Herstellung der Originalpräparate.


Lesen Sie weiter:

Unterschied Generikum - Originalpräparat

Warum sind Generika billiger als Originalpräparate