DRUCKEN

Wie erhalte ich Heilbehelfe und wie hoch sind die Kosten?

Sie erhalten notwendige Behelfe über ärztliche Verordnung und nach Bewilligung der SGKK bei den entsprechenden Vertragspartnern (z.B. Optiker, Bandagisten).

Augenoptiker_und_Kundin_.jpg

Als Versicherter müssen Sie zehn Prozent Selbstbehalt, mindestens jedoch 32,40 zahlen. Eine Ausnahme besteht für Sehbehelfe für welche der Versicherte einen Selbstbehalt von 10 %, mindestens jedoch EUR 97,20 zu tragen hat.

Für mitversicherte Angehörige bis zum vollendeten 27. Lebensjahr beträgt der Selbstbehalt auch bei Sehbehelfen 10%, mindestens jedoch EUR 32,40.