DRUCKEN

Wie komme ich zur Untersuchung?

968829_Brustkrebs-Vorsorge.jpg

up

Frauen zwischen 45 und 69 Jahren

  • Jede Frau dieser Altersgruppe kann alle 2 Jahre eine Vorsorge-Mammographie in einem zertifizierten Institut durchführen lassen: Einfach Termin vereinbaren und e-card mitnehmen.
  • Diese Altersgruppe ist die zentrale Zielgruppe für die regelmäßige Brustuntersuchung mit Mammographie, weil sie am meisten davon profitiert – dies belegen internationale medizinische Studien. In anderen Altersgruppen ist der Nutzen der Untersuchung nicht eindeutig nachgewiesen.
  • Alle zwei Jahre erhalten Frauen eine schriftliche Erinnerung zur Vorsorge-Mammographie. Es ist aber nicht nötig, diese schriftliche Einladung abzuwarten, um einen Untersuchungstermin zu vereinbaren.
  • ACHTUNG: Eine Vorsorge-Untersuchung kann nur im Abstand von 2 Jahren durchgeführt werden!
up

Frauen zwischen 40 und 45 Jahren sowie ab 70 Jahren

  • Frauen zwischen 40 und 44 Jahren sowie ab 70 Jahren können sich zur Brustkrebs-Früherkennung anmelden, wenn sie dies möchten.
  • Nach der Anmeldung erhalten sie die Einladung zugeschickt und können mit dieser Einladung und ihrer e-card alle zwei Jahre zur Früherkennungsmammographie gehen.
  • Online Anmeldung: www.frueh-erkennen.at
  • Telefon-Anmeldung: 0800 500 181

up

Frauen mit gesundheitlichen Problemen

Bei gesundheitlichen Problemen überweist der behandelnde Arzt zur „kurativen“ Mammographie.

up

Weitere Informationen

Mag. Daniela Saria
brustkrebs-frueherkennung@sgkk.at

sowie auf der Homepage des Österreichischen
Brustkrebs-Früherkennungsprogrammes:

linkwww.frueh-erkennen.at