DRUCKEN

Gynäkologische Vorsorgeuntersuchung

Eintrag_im_Kalender__Vorsorgeuntersuchung_Bilderbox.jpg

Auf Grund der Häufigkeit und guten Heilbarkeit der frühen Formen und Vorstufen bei Gebärmutterhalskrebs, wird für jede Frau ab dem 18. Lebensjahr eine jährliche Vorsorgeuntersuchung durch die Frauenärztin/den Frauenarzt empfohlen.


Bei der Vorsorgeuntersuchung wird eine gynäkologische Untersuchung mit Entnahme eines Zellabstrichs (PAP-Abstrich) vom Gebärmutterhals durchgeführt.