DRUCKEN

Gratis-Zahnspange: 168 Kinder beginnen Behandlung im ersten Monat

Erfolgreicher Start für die "Zahnspange Neu"

4 Kinder auf einer Schaukel

Seit 1. Juli 2015 gibt es die Gratis-Zahnspange. Die ersten 168 Kinder konnten mit ihrer Behandlung bereits beginnen. 12 Vertragszahnärzte und –ärztinnen mit Kassenvertrag können in Salzburg Kinder und Jugendliche mit schweren Fehlstellungen auf Kosten der Krankenversicherung behandeln. Stellen diese eine medizinisch relevante Fehlstellung der Zähne fest, kann mit der Kieferregulierung sofort begonnen werden. Die SGKK rechnet mit bis zu 4.000 Kindern mit  Gratis-Zahnspange jährlich und  Kosten von etwa 5  - 6 Millionen Euro.

Hier finden Sie Presseinformation vom 4.8.2015