DRUCKEN

Birdi - Begleitung für Familien

„Birdi“ ist das neue Angebot von Land Salzburg und Salzburger Gebietskrankenkasse für junge Familien in belastenden Situationen. „Birdi“ bietet Unterstützung durch ausgebildete Familienbegleiter für Familien, in denen aus sozialen, finanziellen oder psychischen Gründen ein Gefühl der Belastung oder Überforderung entsteht. Ziel ist die Stabilisierung junger Familien.

Logo: Gelbes Vogerl

Familien brauchen Unterstützung, damit sie ihren Kindern gute Rahmenbedingungen für das Aufwachsen bereitstellen können. Sei es durch Familie, Freunde und Nachbarn oder durch Unterstützung und Hilfe von Fachleuten und Institutionen. Dies gilt insbesondere für Familien in belastenden Situationen.  

Kind sitz mit Teddy am Fenster und schaut hinaus Es ist nicht immer einfach den Alltag mit einem kleinen Kind oder einem Baby zu meistern. Vor allem die ersten Lebensmonate sind entscheidend für die weitere Entwicklung des Kindes. Die Gründe warum Eltern anfangs überfordert sein können und Hilfe benötigen, sind vielschichtig.

Bild: fotolia.com

Das Ziel von Frühe Hilfen ist es, so früh wie möglich - zumeist schon in der Schwangerschaft - ein Hilfsangebot bereitzustellen, um ein chancengleiches Aufwachsen der Kinder zu gewährleisten. Den Eltern wird geholfen sich selbst zu helfen. Ihre elterlichen Fähigkeiten und das Vertrauen in sich selbst sollen gestärkt werden.

In nachstehendem Video informieren wir über das Ziel von Frühen Hilfen:


Lesen Sie weiter:

Was leistet "Birdi" - Begleitung und Information für Familien

Ablauf und Organisation

"Birdi" fördert positive Entwicklung

An wen wendet sich "Birdi"?

Kontakt