DRUCKEN

Weight Watcher Diät

835225_Waage.jpg

Dieser Klassiker unter den Ernährungskonzepten arbeitet mit so genannten „Points“, die sich aus Kalorien-, Ballaststoff- und Fettgehalt eines Lebensmittels errechnen. Pro Tag darf eine gewisse Menge an Points konsumiert werden. Den Speiseplan stellt man sich selbst zusammen. In einem Wochenprotokoll werden die verbrauchten Points und das Bewegungsprogramm dokumentiert. Unterstützung findet man in der Gruppe.

up

Vorteile

  • Durch das Pointsystem einfach in der Anwendung.
  • Abwechslungsreiche Ernährung mit viel Obst und Gemüse.
  • Zielt auf eine Änderung des Ernährungsverhaltens ab.
  • Motivation und Unterstützung beim Abnehmen durch die Gruppe.

up

Nachteile

  • Zum Teil sehr aufwendig.
  • Durch die wöchentliche Wiegekontrolle vor der Gruppe, erhöhter Druck abzunehmen.
  • Teuer