DRUCKEN

Wann wird keine Unterstützung gewährt?

Die SGKK kann keine finanzielle Unterstützung gewähren, wenn:

sub-handshake.jpg

  • Keine wirtschaftliche oder soziale Notlage vorliegt bzw. nachgewiesen wurde

  • Sie Vertragseinrichtungen der SGKK ohne wichtigen Grund nicht in Anspruch nehmen (wenn Sie z.B.: ohne medizinisch zwingenden Grund einen Wahlarzt bzw. Wahltherapeuten oder ein Privatkrankenhaus in Anspruch nehmen).

  • Es sich um keine Leistung der gesetzlichen Krankenversicherung handelt (z.B.: kosmetische Leistungen oder medizinisch nicht anerkannte Verfahren)

  • Die Kosten von einer anderen Stelle getragen werden oder Anspruch auf eine private Versicherungsleistung besteht

  • Sie medizinische Sonderleistungen in Anspruch genommen haben oder es sich um nicht notwendige Aufwendungen (z.B. besonders teure Ausführungen) handelt