DRUCKEN

Satzung

Alle Sozialversicherungsträger haben für ihren Wirkungsbereich die Satzung zu erlassen. Durch diese kann der Träger einige vom Gesetz bestimmte Bereiche selbst regeln.

MMDB135044_Paragraf_mit_Hammer.jpg

Die Satzung enthält unter anderem Bestimmungen über:

  • beitrags-und leistungsrechtliche Bestimmungen (z.B.: Dauer des Krankengeldanspruches,.....)

  • die Form der Kundmachung und der rechtsverbindlichen Akte

  • die in regelmäßigen Abständen abzuhaltenden Informationsveranstaltungen

  • die Zahl der Mitglieder des Beirates und deren Bestellung


Die Beschlussfassung der Satzung erfolgt durch die Generalversammlung und die Genehmigung durch den Bundesminister für Arbeit, Soziales und Konsumentenschutz oder den Bundesminister für Gesundheit.

Nachstehend finden Sie die Satzung der SGKK:

Neufassung Satzung 2016