DRUCKEN

Mundhygiene - neuer Zuschuss für Kinder und Jugendliche

Die Salzburger Gebietskrankenkasse hat mit Juli einen Zuschuss zur Mund­hygiene für Kinder bzw. Jugendliche ab dem vollendeten 10. Lebensjahr bis zum vollendeten 18. Lebensjahr eingeführt.

Zahnarztassistentin putzt Mädchen die Zähne

Professi­onelle Mundhygiene in der zahnärztlichen Ordination ist wichtig, um die Zähne gerade bei Jugendlichen gesund zu erhalten. Die professionelle Mundhygiene ist kein Ersatz für das tägliche Zähne­putzen, aber eine wichtige Ergänzung.

up

Für wen

Für alle Kinder und Jugendlichen ab dem vollendeten 10. Lebensjahr bis zum vollendeten 18. Lebensjahr, die bei der SGKK versichert sind.

up

Höhe des Zuschusses

58,40 Euro für die Erstsitzung (einmalig!); Mindestdauer der Sitzung = 40 Minuten
37,80 Euro für alle Folgesitzungen; Mindestdauer der Sitzung = 20 Minuten

up

Wie oft kann Mundhygiene in Anspruch genommen werden  

frühestens 3 Monate nach der Erstsitzung, frühestens 6 Monate nach einer Folgesitzung

up

Bei wem kann die Mundhygiene durchgeführt werden 

Bei allen Vertrags- und Wahlzahnärztinnen und -ärzten  und im Zahngesundheitszentrum der SGKK.

up

Wie reiche ich die Rechnung ein 

Mit dem Formular für Kostenerstattung (liegt in Ordinationen auf oder hier gleich downloaden: Formular für Kostenerstattung)