DRUCKEN

birdi - Ablauf und Organisation

birdi wird im Rahmen des bundesweiten Schwerpunkts Frühe Hilfen aufgebaut und in der Pilotphase mit Vorsorgemitteln aus der Bundesgesundheitsagentur finanziert.

Logo: Gelbes Vogerl

Sämtliche Projekte der Frühen Hilfen sind als Kooperation von Sozialversicherung und Ländern konzipiert, um gemeinsam das Gesundheitsziel zur Stärkung der Kinder- und Jugendgesundheit umzusetzen.

Für Salzburg sind rund 330.000 Euro für den Aufbau des Projekts in der Pilotphase vorgesehen. Umgesetzt wird birdi organisatorisch durch die Elternberatung des Landes sowie im Pongau und Pinzgau durch den Verein pepp/pro Eltern Pinzgau und Pongau.