DRUCKEN

Selbstversicherung in der Krankenversicherung bei Pflege eines nahen Angehörigen gemäß § 16/ 2b ASVG


Beratung_1.jpg

up

Wer kann diese Form der Selbstversicherung beantragen?

Personen, die sich der Pflege eines nahen Angehörigen widmen und die Voraussetzungen des § 18 b ASVG (Selbstversicherung in der Pensionsversicherung für Zeiten der Pflege naher Angehöriger) erfüllen, können sich bei sozialer Schutzbedürftigkeit selbstversichern, sofern sie nicht in der Krankenversicherung pflichtversichert und nicht anspruchsberechtigte Angehörige einer in der Krankenversicherung pflichtversicherten Person sind .

Wenn sie sich der häuslichen Pflege einer/eines nahen Angehörigen widmen, der zumindest Pflegegeld der Stufe 3 bezieht. Die Pflege muss unter ganz überwiegender Beanspruchung der Arbeitskraft im Inland erfolgen.

up

Beitragszahlung

Die Beiträge werden zur Gänze aus Mitteln des Ausgleichsfonds für Familienbeihilfe beglichen.

up

Rechtsgrundlage & Gültigkeit

Die Bestimmung ist am 1. Jänner 2016 in Kraft getreten.

Die Rechtsgrundlage ist das Bundesgesetzblatt – BGBl.  I Nr. 162/2015