DRUCKEN

Gesundheitsversorgung Salzburg 2025

Mehr als 22 zusätzliche Arztstellen und 5 Primärversorgungseinrichtungen

Stethoskop mit Tabellen

Salzburg wird sich bis 2025 stark verändern. Die Bevölkerungszahl wird steigen, das Durchschnittsalter ebenfalls. Auf Basis dieser Erkenntnisse werden in den nächsten Jahren fünf Primärversorgungseinrichtungen im Bundesland geschaffen mit 15 neuen Stellen für Allgemeinmediziner.

Zusätzlich wird das Facharzt-Angebot ausgebaut und die Zusammenarbeit zwischen Spitälern und dem niedergelassenen Bereich optimaler abgestimmt. Abgebildet sind diese Vorhaben im Regionalen Strukturplan Gesundheit (RSG). Ziel ist eine flächendeckende, regional ausgewogene Versorgung, die den Bedarf der Salzburgerinnen und Salzburger auch in Zukunft deckt.

weiter zum Pressetext vom 2. August 2018 (74.9 KB)