DRUCKEN

SMILE CLINIC übernimmt ab sofort auch neue Gratis-Zahnspangen-Behandlungen.

Optimale Versorgung für die Stadt Salzburg und das Umland wieder hergestellt.

Huss mit Dr. Sarmini von der Smile Clinic

Die SMILE CLINIC in der Stadt Salzburg hat – wie bereits bekannt gegeben – die offenen Fälle einer ehemaligen Salzburger Vertragskieferorthopädin übernommen. Nun ist das renommierte Salzburger Zahnambulatorium unter der Leitung von Primaria Dr. Susanne Stockmayr-Sarmini und Dr. Sehdi Sarmini generell Vertragspartner für die „Gratis-Zahnspange“ in Salzburg. Die SMILE CLINIC übernimmt ab 1. November auch neue Behandlungen auf Kosten der Salzburger Gebietskrankenkasse.

Dr. Sehdi Sarmini zeigt sich erfreut über die neue Partnerschaft: „Ich bin froh, dass wir dazu beitragen können, dass den Kindern im Bundesland Salzburg die Gratis-Zahnspange wieder angeboten wird. Die Weiterbehandlung der von uns übernommenen offenen Fälle sind bereits in vollem Gange. Nun stehen mein Team und ich ab 1. November auch für Terminvereinbarungen neuer Behandlungsfälle zur Verfügung.“

„Wir sind äußerst zufrieden, dass wir innerhalb kürzester Zeit wieder eine kieferorthopädische Versorgung auf die Beine stellen konnten. Für die Kinder in den ländlichen Regionen sind wir bereits in sehr guten Gesprächen. Ich gehe davon aus, dass ab Anfang Jänner auch dort wieder weitestgehend eine Versorgung bereitgestellt werden kann“, gibt sich Obmann Andreas Huss zuversichtlich.


Lesen Sie weitere Informationen zu Zahnspangen (Kieferregulierungen)