DRUCKEN

Patientenrechte

Patientinnen und Patienten haben bestimmte Rechte, wenn sie Leistungen des Gesundheitswesens in Anspruch nehmen. Eine gute Vertrauensbasis zwischen Patientin/Patient und Ärztin/Arzt ist eine wesentliche Voraussetzung für den Behandlungserfolg. Die gesetzliche Rückendeckung dafür sind die Patientenrechte.

Paragraf

Die Patientenrechte sind in verschiedenen Gesetzen verankert und stellen sicher, dass Patientinnen und Patienten ihre Ansprüche durchsetzen können.

Sie betreffen nicht nur die medizinische Behandlung selbst. Sie gewährleisten unter anderem, dass die Würde und Privatsphäre der Patientinnen und Patienten geachtet, und dass die Betroffenen über medizinische Maßnahmen angemessen informiert und aufgeklärt werden.

In der sogenannten Patientencharta sind grundlegende Patientenrechte vom Gesetzgeber festgeschrieben.

Wir haben die Patientenrechte für Sie zusammengefasst:

linkPatientenrechte (128.0 KB)


Genaueres zu den Patientenrechten lesen Sie am Öffentlichen Gesundheitsportal Österreichs:

weiter zu www.gesundheit.gv.at